FAQ Hochzeit mit Chauffeur

Ihre Fragen unsere Antworten!

Da Sie Fahrgast sind und keine Verantwortung für das Fahrzeug übernehmen, sind die bürokratischen Hürden niedrig. Wir benötigen lediglich Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer. Wenn alle Daten vorliegen, senden wir Ihnen einen Mietvertrag, den Sie uns bitte unterschrieben zurückschicken.
Wir haben montags bis freitags von 09:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, während der Saison (April bis Oktober) auch samstags und sonntags von 10:00 bis 18:00 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen, unsere Fahrzeuge zu besichtigen. Bitte rufen Sie kurz vorher an oder schicken Sie eine E-Mail, damit Ihr Wunschfahrzeug nicht gerade im Einsatz ist, wenn Sie kommen.
Reservieren können sie persönlich, telefonisch oder per E-Mail. Wir senden Ihnen dann per E-Mail (wahlweise auch per Post) den Mietvertrag zu, den Sie unterschrieben zurücksenden. Wir empfehlen die persönliche oder telefonische Reservierung, da bei dieser Gelegenheit auch der Ablauf der Fahrt besprochen werden kann. Bei Reservierung wird eine Anzahlung von 25 % fällig (in bar, durch Überweisung oder mit Kreditkarte), der Rest nach Fahrtende beim Chauffeur, bei dem Sie bar oder mit Kreditkarte bezahlen können.
Der Preis ist für alle Chauffeur-Fahrzeuge gleich und versteht sich grundsätzlich inklusive aller Kilometer, Chauffeur, Treibstoff, Versicherungen und Endreinigung. D. h., alle fahrzeugspezifischen Kosten sind im Preis enthalten, es kommt später nichts hinzu. Auch zu weit entfernten Zielen berechnen wir keine Kilometer oder Anfahrtspauschalen, sondern nur die Zeit ab / bis Köln-Dellbrück.
Die Mindestmietdauer beträgt drei Stunden und kann in halbstündigen Schritten verlängert werden kann.
Wir empfehlen, zunächst nur die Zeit zu buchen, die Sie auf jeden Fall benötigen. Später können Sie dann die Fahrt beim Chauffeur verlängern und die Verlängerungsstunden direkt bei ihm bezahlen.
Der Wagen kann zu jedem beliebigen Ort in Deutschland und Europa bestellt werden. Zu weit entfernten Zielen transportieren wir die Oldtimer per Lkw oder Trailer, zusätzliche Kosten fallen hierfür nicht an, es wird immer nur die Zeit ab / bis Köln-Dellbrück berechnet.
Diese Frage läßt sich leider unmöglich beantworten. Man kann aber sagen, daß Sie für eine Fahrt am Wochenende einige Wochen im voraus buchen sollten, während unter der Woche – von Ausnahmen abgesehen – eine Vorausbuchungsfrist von wenigen Tagen ausreichend ist. Berücksichtigen Sie bitte, daß originelle Daten wie z. B. 8.8., 9.9. oder gar 6.6.16 beliebte Hochzeitstermine und entsprechend schnell ausgebucht sind.
Sie können bei uns ein Bouquet aus frischen Blumen nach Wahl zum Festpreis bestellen. Wir haben aber auch nichts dagegen, wenn Sie die Blumen über einen Floristen Ihrer Wahl beziehen, der Chauffeur setzt sie dann auf die Haube.
In den Vorabendserien des Fernsehens wird das Klischee des uniformierten Chauffeurs noch gern bedient, im „wahren Leben“ wirkt das eher komisch und wird nach unserer Auffassung der grundsätzlichen Bedeutung einer Eheschließung nicht gerecht. Unsere Chauffeure fahren daher im dunklen Anzug.
Nein. Hier gilt Ähnliches wie im vorigen Absatz. Es wirkt im besten Fall lustig, wenn der Chauffeur zunächst einen Teppich ausrollt und nachher wieder einpackt, für den Fahrer selbst ist es demütigend und entwürdigend, wenn er vor den Augen der Hochzeitsgesellschaft auf dem Boden herumkraxeln muß.
Selbst mit dem besten Material sind Gläser im Fahrzeug nicht sicher zu befestigen, und die Erfahrung hat gezeigt, daß selbst bei größter Vorsicht immer wieder Getränke verschüttet werden, die aus dem Leder und Velours der Oldtimer (und aus Ihrer Hochzeitskleidung) nur sehr schwer wieder zu entfernen sind. Bitte trinken Sie daher Ihren Pikkolo, bevor Sie losfahren oder nachdem Sie angekommen sind. Oder möchten Sie den Geruch von schalem Sekt riechen, den Ihr Vorgänger verschüttet hat?
Wetterkapriolen, Erkrankungen usw. können natürlich immer mal auftreten. Sie haben jedoch sicherlich Verständnis dafür, daß die Konsequenzen aus unabwendbaren Widrigkeiten oder gar Schicksalsschlägen nicht auf uns übertragen werden können. Aus diesem Grund werden folgende Stornierungsgebühren erhoben: 25 % bis vier Wochen vor Fahrtantritt, 50 % bis zwei Wochen vorher, danach 75 %.
Alle Fahrzeuge haben ein Verdeck, das der Chauffeur in wenigen Sekunden öffnen und schließen kann, teilweise sogar elektrisch. Um Zug im Fahrzeug zu vermeiden (und die Frisur zu schonen), wird der Fahrer das Verdeck bei längeren Strecken auf Wunsch gern schließen und kurz vor der Ankunft wieder öffnen; Sie bestimmen, wann offen und wann geschlossen gefahren wird.
Da wir eine eigene Werkstatt unterhalten, werden Defekte unmittelbar behoben. Unfälle haben wir in mehr als 25 Jahren noch nicht gehabt, toi, toi, toi. Falls dennoch einmal ein Fahrzeug nicht zur Verfügung stehen sollte, haben Sie zwei Möglichkeiten:
  1. Sie können sich ein anderes (freies) Fahrzeug aussuchen.
  2. Sie verzichten auf eine Anmietung und erhalten die Anzahlung zurück.

Zu Ihrer Beruhigung dürfen wir Ihnen versichern, daß wir in den letzten Jahren keine Fahrt absagen mußten.

Unser Büro ist von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr besetzt, und wir können alle Chauffeure mobil erreichen. Bei der Anmietung des Fahrzeugs benötigen wir von Ihnen eine Mobilnummer, die für die Hochzeit als Kontaktnummer dient. Damit ist die Kommunikation sichergestellt.
Back to top